Politik zum Nachtisch

Die Frauenplattform des FID e.V. organisiert jeden Donnerstag, zum Wahljahr 2013,  Abendessen unter dem Motto "Politik zum Nachtisch". Hier werden Politiker aus der Region Rhein-Main eingeladen zum direkten Gespräch mit ihren Wählern in einer unkomplizierten Atmosphäre. 

Ziel ist es, den Politiker/ die Politikerin aus dem Wahlplakat in die unmittelbare Nähe des Wählers 
zu holen, also ein direktes sich Vorstellen auf der einen Seite und das Kennenlernen von Mensch und Konzept auf der anderen Seite durch diese Abende zu ermöglichen 
Nach einem gemeinsamen Abendessen in gemütlicher Runde, und einem kurzen Vorstellen
über 20-30 Minuten soll es eine Diskussion mit den eingeladenen Gästen geben.
DieTeilnehmerzahl soll auf etwa 25-35 Personen beschränkt bleiben, damit eine rege Interaktion und ein gemütliches Miteinander möglich bleibt.